Butterelexir
Lifestyle

Beauty // Alles in Butter mit BUTTERelexir

Als ich vor ein paar Wochen mit meiner Freundin Helen in New York war, waren wir etliche Male im Kula Yoga Studio in Brooklyn. Die hatten einen kleinen Shop, mit dem üblichen Zeugs die Yogastudios halt so führen. Unter anderem gab es dort auch Beauty Gedöns, da habe ich mich in die Produkte von BUTTERelexir verliebt. Helen übrigens auch. Immer wieder sind wir an dem Körperöl Tester vorbeigeschlichen und haben uns großzügig damit eingeschmiert. Das Öl zog so richtig schön flink ein, roch fantastisch und wirkte beruhigend. Vor und nach dem Yoga ein Geschenk. Helen kaufte sich eine Flasche, ich wartete auf den letzten Tag, fragt mich nicht warum, und dann war es ausverkauft. Mist! Da ich aber keine Ruhe geben konnte, bin ich im Internet auf die Suche gegangen und habe einen Online-Shop ausfindig gemacht.

Butter für alle

BUTTERelixir setzt mit seiner Unisex-Pflegeserie auf natürliche Öle, die die Haut sanft pflegen und den Geist beruhigen. Ausgehend von New York erlebt BUTTERelixir in den USA mittlerweile einen echten Hype in der Yogaszene. Drei befreundete Yogis aus New York, der Wunsch nach einer natürlichen und feuchtigkeitsspendenden Gesichtspflege nach der Yogapraxis und Zutaten, die eine möglichst hohe energetische Schwingung haben – das sind die Zutaten für eine Erfolgsgeschichte, die in New York ihren Anfang fand. Lorenza, eine der drei Erfinder und begeisterte praktizierende Ashtanga Yogini, fand ihre Inspiration für BUTTERelixir in der täglichen Praxis und im Wunsch eine hochwertige Pflegeserie für Gesicht, Haar und Körper zu entwickeln, die ihre Yogapraxis unterstützt. Die Mission von BUTTERelixir war von Beginn an den Körper und die Seele mit hochwertigen Zutaten zu versorgen, um sich gut zu fühlen und dabei die äußere und innere Schönheit zu kräftigen. Vor allem aber ein simples, natürliches und hochwertiges Produkt zu schaffen, mit Fokus auf das Wesentliche.

Butterelexir

Butterelexir

Dabei musste für das Gesichtsöl unbedingt Rosenöl dabei sein, da diese Pflanze die höchste Schwingung von allen ätherischen Ölen bietet. Es strafft und stabilisiert die Haut und wird bereits viele Jahre als natürliches Antidepressiva verwendet. Das Öl der Hagebutte liefert die Vitamine A & C und Arganöl, das für die Haut so wichtige Vitamin E. Marillenkernöl, seit jeher aufgrund seiner positiven Wirkung auf die Haut geschätzt, ist ein eher trocken wirkendes Öl, welches in Kombination mit den anderen ätherischen Ölen eine angenehme Feuchtigkeit auf der Haut hinterlässt. Die Ölmischungen liefern eine hochwertige Quelle für Omega-3 Fettsäuren, Vitamine und Proteine. Sie wirken dadurch verjüngend, feuchtigkeitsspendend, stimmungsaufhellend und antioxidativ.

BUTTERelixir empfiehlt die Verwendung des Gesichtsöls täglich morgens und abends, ich werwende es aber nur abends, dann aber ordentlich. Dabei ist es wichtig das Gesicht gut zu massieren, da im Gesicht, insbesondere im Bereich des Kiefers, oft eine hohe stressbedingte Spannung vorhanden ist. Der Lip Balm beinhaltet neben Shea Butter, Kamille und Kardamom, inspiriert vom traditionellen indischen Chai Tee und zaubert langanhaltend zarte Lippen.

 

BUTTERelixir Produkte gibt es hier.

#staytrue

Madhavi

%d Bloggern gefällt das: