Instagram

Follow Me!

Lifestyle Unkategorisiert

Berlin – ich bin verliebt in mein neues Zuhause!

27. Juli 2014
Berlin

Umziehen wird nicht meine neue Leidenschaft! In Berlin angekommen, habe ich mir geschworen, mich die nächsten zehn Jahre nicht mehr vom Fleck zu rühren. Ich habe noch kein Internet, lebe von meinem HOTSPOT im iPhone und hoffe, dass sich das bald ändern wird. Eine Küche gibt es die nächsten zwei Wochen auch nicht, die Kisten stapeln sich und ich kann froh sein, wenn ich meine Zahnbürste finde – aber mich kann nichts erschüttern, weil ich unfassbar glücklich bin!!!

Es wäre unklug, Vergleiche anzustellen – zwischen Hamburg und Berlin. Aber: Ich fühle mich sehr frei. Die Menschen sind so freundlich hier – aber wahrscheinlich habe ich gerade nur eine rosarote Brille auf. Die Sonne scheint, es ist brüllend heiß. Fantastisch. Um die Ecke der Grunewaldsee – Was will ich mehr?

Ich bin verliebt – in Berlin.

„Für Veränderung ist es nie zu spät!“ – das sagte ich zu meinem Mann im Mai und zwang ihn, den ihm angebotenen Job in Berlin anzunehmen. Wie schön, ins Unbekannte zu springen, sich auf etwas Neues einzulassen. Den Geist zu erweitern. Da ist Berlin genau der richtige Platz!

Obwohl ich nun in einer Einkaufstrasse wohne, ist es die Wohnung erstaunlicherweise ruhig. Ich habe nur kurzzeitig Panik bekommen, als ich aus dem vierten Stock schaute: Oha, es ist verdammt hoch! Als mir im zweiten Stock noch ein zugekiffter 15jähriger Junge die Tür öffnete, um mir mein Paket mit meinem neuen Eva Solo Wasserkocher entgegenzuschleudern, suchte ich wie verrückt nach meinem Feuerlöscher. Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste!

Bis ich mich vollständig eingerichtet und eine Küche eingebaut habe, werde ich mich durch die schönen Restaurants von Steglitz futtern. Ein so schöner Ort! Das Reformhaus gegenüber hat eine riesige vegane Auswahl: Und kommt es mir nur so vor, oder ist es hier so viel günstiger als in Hamburg? Huch, da war er doch: Der Vergleich.

 

 

Madhavi Guemoes
Madhavi Guemoes dachte mit 15, dass sie das Leben vollständig verstanden habe, um 25 Jahre später zu erkennen, dass dies unmöglich ist. Sie arbeitet als freie Autorin und Vollzeit-Bloggerin in Berlin und ist Mutter von zwei Kindern. Wenn sie nicht in die Tasten haut, versucht sie auf dem Kopf zu stehen. Madhavi praktiziert seit mehr als 25 Jahren Yoga - was aber in Wirklichkeit nichts zu bedeuten hat.
Madhavi Guemoes on EmailMadhavi Guemoes on FacebookMadhavi Guemoes on InstagramMadhavi Guemoes on PinterestMadhavi Guemoes on Twitter
103 Shares
Teilen102
Twittern
WhatsApp
Pin
E-Mail
+11