Instagram

Follow Me!

Food

Chia Pudding: Drei Knaller-Rezepte

24. Januar 2015
Chia Pudding

Chia Pudding ist eine wunderbare Alternative zum knochentrockenem Brötchen am Morgen vom Bäcker nebenan. Hier könnt ihr nachlesen, warum plötzlich alle ganz wild nach Chia Samen sind. Chia Pudding ist unfassbar gesund, einfach und schnell zubereitet, wenn man die Samen schon vorher fleißig eingeweicht hat.

Wenn nicht: trotzdem alles vorbereiten und in einem verschlossenen Glas mit zur Arbeit nehmen. Eure Kollegen werden euch das Frühstück aus der Hand reißen, da bin ich mir ziemlich sicher.

 

Basic Chia Pudding Rezept

Zutaten:

  • 2-3 EL Chia Samen
  • 1 Tassen Mandelmilch
  • 1 Prise Zimt
  • ½ TL Vanille

 Zubereitung:

Die Chia Samen mit der Mandelmilch (oder anderer Milch), Zimt und der Vanille in eine Schüssel geben und mit einem Löffel kräftig umrühren. Das Umrühren nach 10 Minuten wiederholen, damit die Chia Samen nicht anfangen zu klumpen. Für 20-30 Minuten bedeckt in den Kühlschrank stellen und danach genießen. Hält sich für ungefähr drei Tage.

Chia Pudding mit Granatapfel

Zutaten:

  • 2 EL Chia Samen
  • 1,5 Tassen Reismilch
  • 1/4 TL Kardamom
  • 1/2 TL Vanille
  • Kerne von einem halben Granatapfel
  • 2 EL Mandelsplitter
  • 2 EL Walnüsse

Zubereitung:

Die Chia Samen mit der Reismilch, dem Kardamom und der Vanille in eine Schüssel geben und mit einem Löffel kräftig umrühren. Das Umrühren nach 10 Minuten wiederholen, damit es nicht anfängt zu klumpen. Für 20-30 Minuten bedeckt in den Kühlschrank stellen. Danach ein Glas nehmen, eine Hälfte Chia Pudding in das Glas füllen. Dann die Mandelsplitter und die Walnüsse hinzufügen. Den Rest des Chia Puddings ins Glas füllen und zu guter Letzt die Granatapfel-Kerne als Topic auf den Chia Pudding geben.

„Easy does it“ Chia Pudding

Wenn man gerade keine Milch parat oder keine Lust darauf hat, kann man Chia Samen auch in Wasser einweichen. Das mache ich sogar ziemlich oft.

Zutaten:

  • 2 TL Chia Samen
  • 1, 5 Tassen Wasser
  • 1 TL Mohn
  • 1 TL Rosinen
  • 200 Gramm Soya Joghurt (gern mit Geschmack)

Chia Pudding

Die Chia Samen in einer Schüssel oder einem Glas in Wasser einweichen. Schön umrühren, damit die Chia Samen nicht klumpen. Bitte nach 10 Minuten noch einmal wiederholen. Für 20-30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Danach die Chia Samen in einem Glas schichten. Erst Chia Samen, dann den Joghurt, Mohn, wieder Chia Samen und zuletzt die  Rosinen. Wer mag, kann natürlich auch hier Nüsse verwenden.

Diese Gläser benutze ich sehr gern zum Transportieren.

Guten Appetit!

 

 

3K Shares
Share2K
Tweet
WhatsApp
Pin368
Email
+112