Instagram

Follow Me!

Unkategorisiert

Erdbeer Chia Pudding

1. Juni 2015
Chia

Die Chia Liebe geht weiter. Auch wenn es bisher nur so semi-sommerlich war, gibt es schon ganz köstliche Erdbeeren. Ich muss aber zugeben, dass es mir nicht so ganz leicht fällt, Erdbeeren zu zerkleinern oder zu einem Mus zu mixen (was ich natürlich für den Chia Pudding tun musste!), das war schon immer so. Ich führe sozusagen ein zärtliches Verhältnis zu Erdbeeren.

Ich esse sie auch grundsätzlich mit dem Grünzeug, das soll so irre gesund sein.

Chia im Erdbeer-Mus-Gewand schmeckt einfach unwiderstehlich und ist auch ganz leicht herzustellen. Wer nicht so genau weiß, was Chia ist, der kann es hier noch einmal genau nachlesen.

Zutaten für eine Portion Erdbeer Chia Pudding:

1-2 EL Chia Samen (gibt es im Bioladen, Reformhaus oder online)

15 mittelgroße Erdbeeren

1/2 TL Maca (kann man aber auch weglassen!)

1 Messerspitze Vanille (am besten von einer Schote, sonst normales Vanille Pulver, dann bitte ein wenig mehr nehmen)

3 frische Datteln (oder sechs getrocknete)

Zubereitung:

Die Erdbeeren sanft waschen und das Grün entfernen. Ich lasse es, wie oben schon erwähnt, dran, aber das ist ja nicht jedermanns Sache. Die Datteln entkernen und mit den Erdbeeren, Maca und Vanille in einen Mixer geben (für diese kleine Portion nehme ich gerne meinen Personal Blender, der macht sich auch super auf Reisen!) und gut durchmixen. Ist der Mus zu zäh, gerne ein paar Tröpfchen Wasser hinzufügen, sonst wird das nichts mit dem Chia Pudding.

Nun den Mus in ein kleines Glas oder Schüssel füllen und den Chia hinzufügen. Flott umrühren. Nach 10 Minuten noch einmal umrühren und das Ganze für 30 Minuten, gern auch länger, stehen lassen. Wer mag, kann in der Zwischenzeit die vegane Cashew Sahne zubereiten, und diese als Garnierung für den Pudding nutzen.

Nicht wundern: Es kann sein, dass die Chia Samen nicht ganz die gewohnte Konsistenz erreichen. Das ändert aber nichts am köstlichen Geschmack.

Wer Interesse an weiteren Chia Pudding Rezepten hat, der kann sich hier umschauen.

Love & rockets,

Madhavi

 

 

 

Madhavi Guemoes

Madhavi Guemoes dachte mit 15, dass sie das Leben vollständig verstanden habe, um 25 Jahre später zu erkennen, dass dies unmöglich ist. Sie arbeitet als freie Autorin und Vollzeit-Bloggerin in Berlin und ist Mutter von zwei Kindern. Wenn sie nicht in die Tasten haut, versucht sie auf dem Kopf zu stehen. Madhavi praktiziert seit mehr als 25 Jahren Yoga – was aber in Wirklichkeit nichts zu bedeuten hat.


Madhavi Guemoes on EmailMadhavi Guemoes on FacebookMadhavi Guemoes on InstagramMadhavi Guemoes on PinterestMadhavi Guemoes on Twitter
199 Shares
Teilen186
Twittern
WhatsApp
Pin11
E-Mail
+12