Instagram

Instagram did not return any images.

Follow Me!

Lifestyle

Happy Birthday, Kaerlighed!

1. Juli 2015
Kaerlighed

Hätte mir jemand vor Jahren erzählt, dass ich mich rund um die Uhr, ohne wenn und aber, um einen Blog kümmern würde, dem hätte ich einen Vogel gezeigt. Kaerlighed wird heute vier Jahre alt, ich kann es gar nicht fassen. Vier intensive Jahre, mit hauptsächlich guten Zeiten. Jahre, in denen ich so unheimlich viel gelernt habe.

Gut, am Anfang hieß der Blog noch anders. Aber das tut ja nichts zur Sache. Es gab viele Veränderungen und das ist auch gut so. Ich habe fantastische Menschen kennengelernt, einige sind dicke Freunde geworden. Dabei wusste ich am Anfang gar nicht so recht, was ich da überhaupt tue.

Ich habe einfach geschrieben. Und es wurde gelesen. Am Anfang waren es 300 Leser im Monat, wow, ich war im Himmel. Dann 4.000, ich konnte es nicht fassen! Mittlerweile tummeln sich hier mehr als 75.000 feinste Leser im Monat, es ist der blanke Wahnsinn.

Ich bin unendlich dankbar. Manche sind schon von Anfang an dabei, begleiten mich virtuell, ganz treue Seelen. Wie oft wurde ich durch eure Kommentare inspiriert oder ermutigt.

Wie oft bin ich verzweifelt, weil die Technik nicht so wollte wie ich. Einmal habe ich sogar aus Versehen meinen kompletten Blog gelöscht, ein dummer Fehler, doch mein Host All-inkl hat mir ganz geduldig geholfen, alles wieder herzustellen. Puuuh!

Ich liebe diesen Ort so sehr.  Manchmal sitze ich 12 Stunden am Tag am Rechner, lerne, probiere aus, schreibe, bearbeite Fotos, beantworte Briefe und Kommentare. Jede Minute ist es mir wert. Dabei ist alles organisch gewachsen. Ein Blog braucht einfach Geduld, viel Liebe und ja, auch Hingabe.

Da ich mich so gern bei euch bedanken möchte, für das Lesen, Teilen und Weiterempfehlen und nicht virtuell Sahnestückchen verteilen kann, habe ich mir folgendes überlegt: Ihr könnt unter diesem Artikel (nicht bei Facebook) kräftig Werbung machen, für eure Blogs, Yogaschulen, Muffins-Bäckereien, was immer ihr auch so treibt. Postet eure Links und schreibt 2-3 Sätze zu eurer Arbeit. Wer einen Blog hat, kann auch gern seinen Lieblingsartikel verlinken.

Ich habe das letztes Jahr schon einmal gemacht. Es war so spannend zu sehen, wer hier ein und aus geht. Ich glaube, dass es für alle spannend ist, und wir eine Menge Neues entdecken können.

Also, haut in die Tasten, seht es als kleine Geburtstagsfete! Happy Birthday!

x Madhavi

134 Shares
Share133
Tweet
WhatsApp
Pin
Email
+11