Gesunder Snack
Food

Healthy Snack // Spicy Nuts selbst gemacht

Bevor ich weiter in die Tasten haue, muss ich kurz eine klitzekleine Warnung loswerden: Die Spicy Nuts machen abhängig! Aber keine Sorge, es ist ja ein gesunder Snack, da darf man ruhig beherzt zugreifen! Die Spicy Nuts sind ruckzuck zubereitet und viel leckerer und gesünder als eine gekaufte Tüte gesalzene Nüsse oder herkömmliche Chips.

Gesunder Snack

Zutaten

150 Gramm Nüsse eurer Wahl (am besten Bioqualität)

4 EL Tamari (zur Not geht auch Shoyu, das ist eine Sojasauce)

1 TL Reismalz oder Reissirup (Bioladen)

1/4 TL Cayennepfeffer

2 EL Sesamsamen

1 EL Hefeflocken (kann auch weggelassen werden, ich finde es aber köstlich mit)

Gesunder Snack

So wird’s gemacht

Eine Pfanne erhitzen und die Nüsse kurz darin rösten. Wenn die Nüsse leicht gebräunt sind, die Flamme ausstellen. Jetzt das Tamari über die Nüsse in der Pfanne schütten und gut umrühren, bis alle Nüsse davon etwas abbekommen haben. Nun den Reismalz über die Zutaten geben und tüchtig weiterrühren. Am Ende die Sesamsamen und die Hefeflocken über die Mischung schütten, alles noch mal gut umrühren und dann in eine Schüssel zum Abkühlen geben. Am Anfang sind die Nüsse noch ein wenig klebrig, wenn sie aber abgekühlt sind, sind sie leicht kandiert und unfassbar lecker. Ich gebe die Spicy Nuts auch gern auf meinen Reis, in den Sala -t oder nehme ihn als Snack für unterwegs. Am besten lagert man diese Nüsse in einem verschlossenen Glas. Aber ehrlich gesagt komme ich nie dazu, weil sie vorher verputzt wurden.

Ich hoffe es wird euch schmecken!

#staytrue,

Madhavi

 

 

%d Bloggern gefällt das: