Highasakite
Allgemein Lifestyle

Musik-Tipp: Highasakite „Silent Treatment“

Wie konnte das passieren? Da warte ich schon seit Ewigkeiten auf das neue Album der norwegischen Band Highasakite und erfahre heute, dass es schon seit April auf dem Markt ist.

Auweia. Ich habe es mir natürlich sofort besorgt. Ich kann nicht sagen, wie oft ich die ersten beiden EP-Alben der Band gehört habe, sie liefen in Dauerschleife. Vor und zurück. Hin und her.

Highasakite

Das neue Album „Silent Treatment“ scheint vom gleichen Kaliber zu sein. Es passt so schön zum Herbst, für gemütliche Abende, und ist wie die letzten Mini-Alben ein wenig melancholisch. Ohne dabei schwermütig zu werden. Der Song „Leaving No Traces“ allerdings macht gute Laune. Wenn du die Möglichkeit hast, die Band mal live zu erleben: Knaller!

 

%d Bloggern gefällt das: