Instagram

Follow Me!

Lifestyle

Meine Bücherliste für den Sommer 2016

2. Juni 2016
Bücherliste

Um mich steht es schlimm. Sehr schlimm. Denn ich kann an keinem ordentlichen Buch vorbeischlendern, ohne es  einzutüten. Nein, nein, ich mopse es natürlich nicht, keine Sorge! Bücher waren schon immer mein Laster. Als Kind las ich drei bis fünf Bücher in einer Woche. Die Nächte durch. Meine Mutter stöhnte immer, denn sie fand mich recht kostspielig und komplett übernächtigt. Wobei jedes Elternteil doch froh sein sollte, wenn das Kind überhaupt den Kopf in einen Schmöker steckt.

Wenn jemand (vor allem Blogger) ein gescheites Buch empfiehlt, kann ich nicht anders. Ich muss es haben. Da hört es bei mir mit der Vernunft auf. Bücher haben eine magische Anziehung auf mich. Vor allem, wenn sie auch noch hübsch anzusehen sind! Wenn ich umringt bin von Büchern, fühle ich mich pudelwohl. Ich kann unglaublich viel Zeit in einem Buchladen verbringen.

In den letzten Wochen haben sich bei mir wieder eine Reihe von Bücher angesammelt, die ich in der nächsten Zeit lesen möchte.

Fuck Feelings

Fuck Feelings / Dr. Michael Bennett & Sarah Bennett

Dieses Buch ist mir mindestens zehn Mal begegnet und immer wollte ich es kaufen – habe aber gezögert. Nachdem ich aber länger darin blätterte, fand ich es recht spannend und bin froh, dass ich es mitgenommen habe. Fuck Feelings nimmt alle wohlklingenden Schlagworte des Besserlebens auseinander und schafft es auf eine ganz neue Weise, uns und unsere komplexe Gedankenwelt pragmatisch runterzubrechen. Die Fuck Feelings-Methode hilft, hinzunehmen, was nicht zu ändern ist, und zeigt, wie man erfolgreich mit dem ganzen Mist umgehen können, das das Leben in petto hat.

Das Buch gibt es hier

13 Dinge, die mental starke Menschen NICHT tun / Amy Morin

Tja, der Titel hat mich einfach gekriegt und im Nu war das Buch in meiner Tasche. Dieses Buch behandelt alte Denkfallen und hilft zu neuer Stärke, damit wir uns heute besser fühlen können als gestern. Mental starke Menschen haben keine Zeit für Selbstmitleid, geben ihre Macht nicht ab, haben keine Angst vor Veränderung, beharren nicht auf Dingen, die sie nicht verändern können…..Klingt verlockend!

Das Buch gibt es hier

Lead Speak Inspire / Bert M. Ohnemüller

Der Handels- und Neuromerchandisingexperte Bert Martin Ohnemüller blickt zurück auf drei Jahrzehnte und erzählt, was er aus Hirnforschung, Evolutionsbiologie und seinen Erfahrungen in Marketing und Vertrieb über den Umgang mit Menschen und vor allem über sich selbst gelernt hat. In diesem Buch gibt der Autor praktische Tipps und authentische Beispiele, dass in jedem von uns verborgene Wünsche und Träume schlummern. Und dass es nie zu spät ist, sich auf den Weg zu machen, um Erfüllung im Leben und im Beruf zu finden.

Das Buch gibt es hier

The Life-Changing Magic of Not Giving a Fuck / Sarah Knight (Englisch)

Wer kein Bock mehr darauf hat, ständig gestresst und überfordert durch das Leben zu staksen, niemanden mehr  alles Recht machen möchte, für den ist dieses Buch die neue Bibel. Es enthält praktische Anleitungen, wie man mental entschlackt und Dramen, Scham und Schuld loslassen kann und sich mit den wichtigen Dingen des Lebens befasst.

Das Buch gibt es hier

Norahib Bikom heißt willkommen / Bettina Schuler

„Da muss doch etwas gemacht werden!“ Das denkt die charmante Berliner Yogalehrerin und Autorin Bettina Schuler 2014, als sie in den Nachrichten erneut Bilder zur Flüchtlingskrise sieht. Prompt entscheidet sie sich, in einem Flüchtlingsheim ehrenamtlich einen Yogakurs anzubieten. Arwa wird Bettinas erste Schülerin. Monatelang war diese mit ihren Kindern auf der Flucht von Syrien nach Deutschland, und was sie währenddessen erlebt haben, lässt sich kaum in Worte fassen. Gemeinsam bewältigen Bettina und Arwa Arztbesuche, Wohnungsbesichtigungen und Behördengänge, erleben Verrücktes und Schönes, Trauriges und Witziges. Vor allem aber erfahren sie, wie bereits kleine Gesten ihr – und unser – Leben reicher und menschlicher machen. Unbedingt lesen!

Das Buch gibt es hier

Holy Freaks – oder wie mir Shiva die Braut ausspannte / Joannis Stefanidis

Joannis hat ein Dauerklingeln in den Ohren, das ihn in den Wahnsinn treibt. Und so beschließt er eines Tages, den grauen Berliner Alltag hinter sich zu lassen und sich auf die Suche nach Glück und Heilung zu machen. Seine Reisen führen von Indien über ein Meditationszentrum in Sri Lanka bis in den peruanischen Dschungel. Er trifft Erleuchtete, Endorphin-Junkies, kiffende Superyogis und eine Hippie Prinzessin. In seinem Buch erzählt er von irrwitzigen Begegnungen und göttlichen Erfahrungen. Ich bin sehr gespannt.

Das Buch gibt es hier

Thai Yoga – Körper und Seele berühren / Tobias Frank

Das Buch schenkt allen Inspiration, die Yoga üben oder als Yogalehrer tätig sind, denn es bietet die Möglichkeit, bekannte Positionen neu und völlig entspannt zu erfahren. Der Empfangende kann – ohne selbst etwas tun zu müssen – in den Genuss der positiven Wirkungen verschiedener Drehungen der Wirbelsäule und Dehnungen kommen. Thai Yoga ist eine ganzheitliche Methode, die Spiritualität und das uralte Wissen der Thai Massage verbindet. Mit schönen Bildern und Anleitungen.

Das Buch gibt es hier

Vielleicht ist ja das eine oder andere Buch für euch dabei!

Die Mala ist von Oh Bali.

Wer noch einen weiteren Buch-Tipp hat, immer her damit!

#staytrue

Madhavi

136 Shares
Teilen131
Twittern
WhatsApp
Pin4
E-Mail
+11