Instagram

Follow Me!

Lifestyle

Musik-Tipp // Lou Doillon mit „Lay Low“

7. März 2016
lou doillon

Ihr habt mich darum gebeten, wieder mehr Musik-Tipps einzuflechten. Dem komme ich doch sehr gern nach. Fangen wir mit dem neuen Album der Französin Lou Doillon an. Es ist brillant, ich höre es rauf und runter! „Lay Low“, wie das Album heißt,  wurde schon im Herbst 2015 veröffentlicht, doch bin ich erst vor ein paar Tagen dazu gekommen, wirklich hineinzuhorchen. Schließlich besuche ich ihr Konzert am Donnerstag, da möchte ich doch schallend mitsummen.

Schon ihr erstes Album „Places“ habe ich in Dauerschleife gehört, doch „Lay Low“ haut mich regelrecht vom Hocker. Kennt ihr diese Alben, bei denen ihr von Anfang an genau wisst, dass ihr sie in 20 Jahren noch hören werdet? Voilá, hier ist es.

„Lay Low“ ist so kraftvoll, umwerfend, sexy. Es ist eine Mischung aus Folk und Pop. Lou Doillon, Schauspielerin, Model und Tochter von Jane Birkin, wirkt mit ihrer lässigen Stimme, Präsenz und Texten so ehrlich und ungeschminkt. Erfrischend in Zeiten wie diesen, wo doch alle darauf bedacht sind, perfekt zu wirken.

Besonders gut gefällt mir auch das Cover. Völlig ungeschönt, zerzaust, wild. Ein Album, das mich berührt, aufmuntert und auch entspannt. Hach, ich freue mich schon auf das Konzert am Donnerstag!

Horcht unbedingt mal hinein!

xx Madhavi

©Barclay

Madhavi Guemoes

Madhavi Guemoes dachte mit 15, dass sie das Leben vollständig verstanden habe, um 25 Jahre später zu erkennen, dass dies unmöglich ist. Sie arbeitet als freie Autorin und Vollzeit-Bloggerin in Berlin und ist Mutter von zwei Kindern. Wenn sie nicht in die Tasten haut, versucht sie auf dem Kopf zu stehen. Madhavi praktiziert seit mehr als 25 Jahren Yoga – was aber in Wirklichkeit nichts zu bedeuten hat.


Madhavi Guemoes on EmailMadhavi Guemoes on FacebookMadhavi Guemoes on InstagramMadhavi Guemoes on PinterestMadhavi Guemoes on Twitter
25 Shares
Teilen25
Twittern
WhatsApp
Pin
E-Mail
+1