Instagram

Follow Me!

Mind

Offenheit: Den Horizont erweitern

5. August 2014
Offenheit

Ich war gestern in einer Kletterhalle.  Nein, ich bin jetzt nicht komplett übergeschnappt. Das Klettern habe ich meinen Kindern überlassen. Doch währenddessen dachte ich mir: Ich muss mal wieder über meinen schmalen Tellerrand hinausschauen und etwas Neues ausprobieren!

Yoga auf der Matte zu praktizieren ist ja gut und schön, doch ab und zu bringt es meinen Geist so richtig auf Trab, wenn ich mich auf etwas Unbekanntes einlasse. Das ist wichtig für mich: Damit ich nicht in meiner Yogablase stecken bleibe.

Vor ein paar Tagen war ich beim Dynamic Pilates. Schon nach 5 Minuten war ich fix und fertig. Waren mir doch tatsächlich einige Bereiche meines Körpers erinnerungstechnisch abhanden gekommen. Wer hätte das gedacht? Da mache ich jeden Tag Yoga – und immer wieder andere Stellungen. Trotzdem gibt es diese Bereiche, die ich wohl irgendwie nicht bearbeite – es ist ein Mysterium. Am nächsten Tag waren mir diese Körperstellen doch sehr wohl bewusst, und ich musste auf allen Vieren zum Schreibtisch kriechen.

Offenheit: Ist nicht alles Yoga?

Das Training tat so gut. Neue Bewegungsabläufe, ganz herzige Menschen und eine Trainerin, die sicher mal Animateurin im Club Calimera in Ägypten war. Sie strahlte mit ihren blondierten Haaren und dem Tattoo auf der Schulter und animierte wie eine Göttin. Ich lachte tatsächlich die ganze Stunde über. Was für ein Spaß. Ihre Witze waren der Brüller.

Hin und wieder tut es so gut, in andere Bereiche des Lebens eintauchen. Die Fülle die mich umgibt wahrzunehmen.

Wie wäre es mal mit Kunst und Kultur? Den Geist anderweitig verwöhnen? Ist übrigens auch Yoga. Ach, ist nicht alles Yoga? So. Nun ab zum Zumba.

Tipp: Nimm dir diese Woche etwas vor, was du noch nie gemacht hast. Sei offen und lasse dich ganz und gar auf eine neue Reise zu dir ein. Egal ob es ein Fitnesskurs ist, der dir ein mulmiges Gefühl verleiht oder ein Italienischkurs. Bewahre dir deine Offenheit! Wichtig ist, dass du deine bekannten Gefilde verlässt.  Danach fühlst du dich bombastisch. Hand drauf!

 

photo credit: hey.pictrues via photopin cc

112 Shares
Share110
Tweet
WhatsApp
Pin
Email
+12