Instagram

Follow Me!

Lifestyle

Goldstück // Das Orakel von Sitara Design

19. Februar 2016
Orakel

Während meiner Pubertät fuchtelte meine Mutter ständig mit irgendwelchen Tarotkarten vor meiner Nase herum. Sie war besessen vom Kartenlegen. Ich konnte diesem Hobby nichts abgewinnen. Ein paar Jahre später kramte ich  hintenherum ihre Tarotkarten aus der Schublade hervor, in der Hoffnung, dort kluge Ratschläge zu erhalten. Doch es war mir zu komplex, ich gab recht schnell auf.  In Indien kaufte ich mir dann das Osho Orakel. Ein Seelentröster. Es versprach Leichtigkeit und eine einfache Anwendung. Täglich legte ich mir meine Karten. Vor der Meditation, um mir eine Intention zu schaffen. Nach der Yogapraxis, um zu schauen, woran ich arbeiten muss. Das mache ich heute immer noch. Ich mag leichte Orakel-Sets, die nicht mit so einer mystischen Schwere daherkommen. Auch die Heilkarten von Elena Brower und Erica Jago sind bildschön und leicht anzuwenden. Eine wunderbare Inspirationsquelle. 

orakel

Ganz neu in meiner kleinen Sammlung ist das Orakel von Sitara Design. Ich habe es in einer Facebook-Werbung entdeckt, kein Scherz! Die großen, handlichen Karten kommen in einem hübschen Beutelchen, damit man die Karten geschützt transportieren kann. Das hat mir bisher bei all meinen anderen Kartensets gefehlt. Schöne Idee.

Orakel

orakel

Das Set besteht aus 48  extragroßen Karten (145 mm x 102 mm). Sie wurden auf exklusivem Papier gedruckt, damit sie auch lange halten. Das Design wurde von Sandra Krensel, der Gründerin von Sitara Design, mit Hand gemalt. Jedem Orakel liegt eine kleine Inspirations-Anleitung bei. Ich finde die Karten magisch. Sie sind tolle Wegweiser und Impulsgeber. Sie haben eine enorme Energie und es macht Spaß, mit ihnen zu arbeiten.  I like!

 

Das Orakel von Sitara Design bekommt ihr hier.

 

61 Shares
Share60
Tweet
WhatsApp
Pin
Email
+11