Instagram

Follow Me!

Mind

Osho Nataraj Meditation: Let´s dance!

6. August 2014
Osho Nataraj Meditation

Durch Tanzen zur Erleuchtung? Das geht. Die Osho Nataraj Meditation ist eine aktive Meditation, die dir Kraft und ein wunderbares Strahlen verleiht. Der Hauptteil dieser Meditation besteht aus Tanz.

Ja, richtig. Du tanzt und befreist dich somit von Last und Anspannung. Ich liebe diese wunderbare Meditation und bin froh, in meiner neuen Wohnung endlich mehr Platz zur Verfügung zu haben. Was für eine kraftvolle Energie bei dieser Meditations-Praxis erzeugt wird. Warum tanzen wir nur so selten???

Die Osho Nataraj Meditation ist für jeden geeignet. Sie besteht aus 40 Minuten TANZEN (wild oder sanft, das bleibt dir überlassen), 20 Minuten STILLE und fünf Minuten FEIERN. Man kann total süchtig werden nach dieser Meditation!

“Erlaube dem Tanz, in seiner eigenen Art zu fließen. Erzwinge nichts, sondern folge dem Körper, wie er sich bewegt. Lasse den Tanz zu. Der Tanz wird nicht von dir gemacht, er ist ein spontanes Ereignis. Während des Tanzens bleibe in Feierstimmung. Du machst nichts fürchterlich Ernstes, du spielst nur ein wenig mit deiner Lebensenergie herum, du spielst mit deiner Bio Energie und erlaubst ihr, sich in ihrer eigenen Weise auszudrücken. Wie der Wind bläst und der Fluss fließt, so tanzt du. Du wirst vom Wind bewegt und fließt in dem Strom deiner eigenen Energie. Fühle das. Und sei spielerisch dabei.” OSHO

Wie funktioniert die Osho Nataraj Meditation?

Du besorgst dir die Musik zur Osho Nataraj Meditation. Die Musik wurde eigens für diese Meditation komponiert. Du merkst genau den Übergang, der dich in die nächste Phase der Meditation einlädt.

1. Phase (40 Min): Tanzen

Tanze wie besessen. Erlaube es, dem Unterbewusstsein völlig die Kontrolle übernehmen. Steuere keine deiner Bewegungen und beobachte auch nicht, was passiert. Verliere dich einfach im Tanz. Du kannst die Augen geöffnet halten, das ist am Anfang ganz hilfreich. Mit der Zeit magst du sie schließen und ganz nach innen tauchen.

2. Phase (20 Min): Stille

Wenn die zweite Phase beginnt, lege dich sofort hin. Bewege dich nicht und sei ganz still. Beobachte das was in dir geschieht.

3. Phase (5 Min): Feiern

Stehe langsam wieder auf und beginne wieder zu tanzen. Feiere dich und dein Leben.

Probiere die Osho Nataraj Meditation einfach mal aus. Lege Scham beiseite und geniesse deinen Tanz, deine Lebendigkeit. Du wirst danach strahlen und dich leicht wie eine Feder fühlen. Viel Spaß!

Weitere Osho Meditationen findest du hier oder hier.

Madhavi Guemoes
Madhavi Guemoes dachte mit 15, dass sie das Leben vollständig verstanden habe, um 25 Jahre später zu erkennen, dass dies unmöglich ist. Sie arbeitet als freie Autorin und Vollzeit-Bloggerin in Berlin und ist Mutter von zwei Kindern. Wenn sie nicht in die Tasten haut, versucht sie auf dem Kopf zu stehen. Madhavi praktiziert seit mehr als 25 Jahren Yoga - was aber in Wirklichkeit nichts zu bedeuten hat.
Madhavi Guemoes on EmailMadhavi Guemoes on FacebookMadhavi Guemoes on InstagramMadhavi Guemoes on PinterestMadhavi Guemoes on Twitter
40 Shares
Teilen37
Twittern
WhatsApp
Pin1
E-Mail
+12