Instagram

Follow Me!

Unkategorisiert Yoga

Simone Alexandra Brenner – Projekt Yoga –

13. April 2014

Über viele Jahre hat Simone Alexandra Brenner ehrenamtlich in internationalen sozialen Projekten mitgewirkt – als Diplompsychologin, Trainerin für Stressmanagement und Yogalehrerin. Dabei widmete sie sich leidenschaftlich und in einer ganzheitlichen Herangehensweise dem Themengebiet der psychosozialen Gesundheit und kam mit unterschiedlichsten Menschen in Kontakt. „Ich liebe die Arbeit mit Menschen, die aus allen erdenklichen Milieus kommen – vom sozialen Brennpunkt bis zur Chefetage“, sagt die 37-Jährige.

Vor einem Jahr kam sie so auf die Idee zu PROJEKT YOGA. Sie wollte ihr Leben in eine Richtung lenken, die alle ihre bisherigen Ansätze miteinander vereinte. „Ich zog mich für eine Weile auf eine Insel zurück und dort wurde mir klar: Ich will ein eigenes Projekt entwickeln, das Yoga und Meditation für jeden erreichbar macht und Verbindungen der Menschen untereinander schafft“, erzählt die Yogalehrerin. Um ihre Idee weiterzuentwickeln, reiste sie nach Kalifornien und nahm dort an einem Leadershiptraining teil.

„Zutiefst inspiriert von der Dimension, in der Yoga, Meditation und Achtsamkeit dort als gesellschaftlich anerkannte Werkzeuge, Methoden und therapeutische Ansätze integriert sind, kehrte ich zurück nach Deutschland und begann mit der Gründung von PROJEKT YOGA.“ Bei ihrem Konzept kommt es Simone Brenner darauf an, ihre persönlichen Erfahrungen weiterzugeben, denn „Yoga und Meditation sind wie der Schlüssel zu mir selbst. Ich möchte andere dabei unterstützen, ihren Schlüssel zu sich selbst zu finden. Mein Ratschlag lautet: „Tue alles, was du tust, mit Liebe und teile es.“

 

brenner300

 

Simone wurde jetzt für den EMOTION AWARD 2014 nominiert. Hier könnt ihr für sie voten.

www.projektyoga.com

www.simonealexandrabrenner.com

 

Foto: Rebecca Hoppé

Teilen
Twittern
WhatsApp
Pin
E-Mail
+1