Instagram

Instagram did not return any images.

Follow Me!

Lifestyle Yoga

5 fantastische Yoga Bücher, die mich inspirieren

25. August 2014

Ich habe gestern endlich meine Yoga Bücher ausgepackt. Dabei sind mir wieder sehr inspirierende Werke in die Hände gefallen, in die ich schon einige Zeit nicht mehr hineingeschaut habe.

Ich besitze eine sehr gut bestückte Bibliothek, mit fantastischen spirituellen Büchern. Da ich öfters gefragt werde, welche Yoga Bücher ich empfehlen würde, kommt hier jetzt eine kleine Auswahl von Yoga Büchern, die mich im Laufe der Jahre sehr inspiriert und zum Nachdenken angeregt haben.

Dabei umgehe ich mal ganz bewusst die gängigen Yoga-Klassiker, wie „Licht auf Yoga: Das grundlegende Lehrbuch des Hatha-Yoga“ oder  „Bhagavadgita“ , die eh schon die meisten  Yoga-Liebhaber in ihren Regalen stehen haben.

1. „Yoga der Disziplin“ Swami Chidvilasananda

Yoga Bücher

Dieses Buch ist eine Sammlung von spannenden Vorträgen der Siddha Meisterin Gurumayi. Sie spricht über die grenzenlose Freiheit, die Disziplin einem geben kann. Ein Buch voller Inspiration, dass eindeutig zum Nachdenken und Nachahmen anregt.

 

 

2. „Das Yoga Buch“ Osho

Yoga BücherIch habe dieses Buch auf Englisch und es ist seit vielen Jahren mein stetiger Begleiter. Der Ansatz von Osho über Yoga vermittelt Leichtigkeit, Bewusstheit und Humor – eben eine ganz andere, individuelle Sichtweise. „Oshos Interpretationen der Patanjali-Sutren sind das Non-Plus-Ultra für alle, die das Raja-Yoga-System begreifen, verstehen und letztlich erleben wollen.“

 

 

3.“Über Freiheit und Meditation“ T.K.V Desikachar

Yoga BücherEin Muss für geübtere Yogis und Yogalehrer. T.K.V Desikachars Übersetzung der Yoga Sutras von Patanjali ist eine wirklich gelungene Einführung, die sich wunderbar auf das alltägliche Leben übertragen lässt. Er versteht es, mit seinen Erläuterungen, den achtgliedrigen Pfad des Yoga für jeden, der sich für Yoga interessiert, zugänglich zu machen.

 

4. „Die verborgene Kraft des Yoga“ Nischala Joy Devi – Eine weibliche Sicht der Yoga Sutras

Yoga BücherNischala Joy Devi war 25 Jahre lang direkte Schülerin von Swami Satchidananda und ist eine weltweit renommierte Yogalehrerin. Sie interpretiert in diesem Buch die grundlegenden Prinzipien des Yoga, nämlich wie T.K.S Desikachar, die Yoga Sûtras. Dabei kommt ihre weibliche Auslegung, die klar und elegant ist,  zum Vorschein. Schönes Buch!

 

5. “ Yoga für die Frau“ Geeta S. Iyengar

Yoga BücherDie Tochter von B.K.S Iyengar legt mit ihrem Buch ein ungeschlagenes Grundlagenwerk zum Thema “ Yoga und Frauen“ hin. Geeta S. Iyengar durchleuchtet die Yogapraxis und wandelt sie ganz bewusst für die Frau von heute ab. Dabei geht es ihr darum, durch die Yogapraxis die größtmögliche Wirkung zu erzielen. Dieses Buch hilft dir unter anderem, Lösungen von Verspannungen im Rücken- und Bauchbereich infolge spezifisch weiblicher Beschwerden, sowie  Verhinderung von Depressionen, zu finden.

 

Es gibt natürlich viele inspirierende Yoga Bücher. Welches inspiriert dich?

 

 

59 Shares
Share57
Tweet
WhatsApp
Pin1
Email
+11