Instagram

Follow Me!

Unkategorisiert

YogaEasy.de Bikini Challenge 2015 + Verlosung

19. April 2015
Bikini Challenge

Wer mich kennt, weiß, dass ich 1. nie Bikinis tragen würde (dass mir jetzt keine Fragen kommen!) und 2. das Wort Challenge absolut nicht leiden kann. Aber da ich den schönen Grundgedanken hinter dieser Bikini Challenge sehr wohl verstehe, sich nämlich noch vor dem ersten Sonnenbrand von Ballast, Lethargie und Frust zu befreien, und sich pudelwohl in seiner Haut zu fühlen (ohne zu Hungern – oder beim Crosstraining einen Herzinfarkt zu erleiden ), möchte ich euch die 14-tägige Aktion meiner lieben Ex-Kollegen von YogaEasy.de sehr ans Herz legen. Fit und mit Klarheit in den Frühling – aber bitteschön ohne Stress!

Wie funktioniert die Bikini Challenge?

Start ist am Samstag, den 2. Mai! Ihr bekommt 14 Tage lang täglich eine Mail mit ein bis zwei Yoga-Videos, irre guten Rezepten und anregenden Artikeln. Wer sich noch nie mit Online-Yoga beschäftigt hat: Es ist grandios! Alles was ihr braucht ist eine Yogamatte, einen Computer oder iPad und eine stabile Internet-Verbindung. Ab jetzt herrscht Disziplin und Freiheit!

Denn: Es gibt keinen Grund mehr sich jeden Abend aufs Sofa zu fläzen und keinen Zeh mehr zu rühren. Oder morgens einfach nicht ins Yogastudio zu gurken, weil es im Café nebenan, beim ordentlich aufgeschäumten Soja Latte, viel  gemütlicher ist. Der Yogalehrer kommt jetzt nämlich quasi zu euch nach Hause. Basta!

An der Bikini Challenge kann jeder teilnehmen. Wer kein Mitglied ist, kann sich hier einen kostenlosen Monat beschaffen (ohne Kündigung, puuuh! aber nur für Leute, die noch keinen Freimonat bei YogaEasy.de hatten) oder einen der zwei 6-Monats-Mitgliedschaften gewinnen, aber dazu komme ich später! Natürlich zieht ihr auch ohne Mitgliedschaft (die nur € 16,- monatlich kostet, genau wie nur eine Yogastunde im Yogastudio!) viel aus der Bikini Challenge heraus, es lohnt sich so oder so.

Die knackigen Yoga Einheiten in dieser Challenge bringen euch ganz schnell auf Zack und machen schön fröhlich. Ein Highlight: Die Food-Blogger vom veganen Blog Eat this!  haben für jeden Tag leichte, leckere und vegane Rezepte für Frühstück, Mittag- und Abendessen zusammengestellt.  Keine Sorge, das Team von YogaEasy.de wird euch auch in bitteren Zeiten, nämlich dann, wenn ihr schwächelt und keine Lust mehr habt, beiseite stehen und euch motivieren. Oder wenn ihr Fragen habt. Also eine ganz  runde Sache!  Ich nehme auch teil und habe mich hier angemeldet.  Lasst mich bloss nicht allein und macht mit!

Verlosung:

Wer eine 6-monatige Mitgliedschaft bei YogaEasy.de gewinnen möchte, schreibt bitte unter diesem Artikel auf dem Blog bis Donnerstag 30.4 eine kurze Nachricht (nicht auf Facebook!!!). Ich verlose zwei Mitgliedschaften für jeweils ein halbes Jahr und werde die Gewinner mit dem Zufallsgenerator ziehen und benachrichtigen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

In Kooperation mit YogaEasy.de

Madhavi Guemoes
Madhavi Guemoes dachte mit 15, dass sie das Leben vollständig verstanden habe, um 25 Jahre später zu erkennen, dass dies unmöglich ist. Sie arbeitet als freie Autorin und Vollzeit-Bloggerin in Berlin und ist Mutter von zwei Kindern. Wenn sie nicht in die Tasten haut, versucht sie auf dem Kopf zu stehen. Madhavi praktiziert seit mehr als 25 Jahren Yoga - was aber in Wirklichkeit nichts zu bedeuten hat.
Madhavi Guemoes on EmailMadhavi Guemoes on FacebookMadhavi Guemoes on InstagramMadhavi Guemoes on PinterestMadhavi Guemoes on Twitter
25 Shares
Teilen24
Twittern
WhatsApp
Pin
E-Mail
+11