Yogareise
Lifestyle Places

Yogareise nach Goa mit Silvio Fritzsche

Denkt an Traumstrände! Frische Kokosnüsse! Und vor allem Sonne!!!!! Hach!

Yogareisen gibt es mittlerweile wie Sand am Meer und es ist richtig schwer, sich in diesem Angebots-Dschungel zurechtzufinden. Ich bekomme täglich Anfragen, ob ich nicht diese oder jene Yogareise promoten könnte.

Nein, kann ich nicht. Ich möchte ehrlich sein: Wer eine Yogareise macht, sollte für sein Geld hochwertigen Unterricht und eine angenehme Atmosphäre erhalten. Schließlich handelt es sich um den wohlverdienten Urlaub, den will man sich ja nicht versemmenln. Ich kann nur Yogalehrer empfehlen, die ich persönlich kenne, schätze und weiß, dass sie wissen, was sie tun.

Nun gab es in letzter Zeit häufiger Anfragen für Reisen nach Goa. Da kann ich euch weiterhelfen.

Der Yogalehrer Silvio Fritzsche, den ich sehr für seine Authentizität, Gelassenheit und Neugier auf das Leben schätze, bietet im Februar wieder seine legendäre Yoga Reise nach Goa an. Mit seiner Leichtigkeit und natürlichen Art, die so manche Yogalehrer leider schon verloren haben, wird jede Reise zu einer erfrischenden Neubelebung. Ich habe mit Silvio meine Anusara Yoga Ausbildungen gemacht, und zwei Yoga Retreats mit ihm unterrichtet. Es herrschte immer eine Granaten-Stimmung!

Wer dem elendigen Winter die Stirn bieten möchte, wird in Goa eine perfekte Zeit haben. Goa wird auch die „Schweiz von Indien“ genannt. Hier ist es sauberer und sicherer als im restlichen Teil des Landes. Silvio hat ein super schönes Traumhaus gefunden, direkt am Meer. Hier kann man herrlich seine Seele baumeln lassen, während die anderen zuhause über das Wetter klagen und bibbern.

Diese Yogareise ist so konzipiert, dass genug Zeit neben der Yogapraxis bleibt, um Goa zu entdecken oder am Strand endlich das neue Buch zu lesen.

Das Motto seiner Yogareisen ist immer: Jeder kann und keiner muss!

In unmittelbarer Umgebung gibt es ein sehr gutes Ayurveda Massage Institut für grandiose Massagen, fundierten Ernährungsberatungen und Detox-Behandlungen. Diese Yogareise nach Goa ist für JEDEN geeignet. Egal ob Anfänger, Übende, Singles, Paar, jung oder alt, beweglich oder unbeweglich. Goa berührt das Herz und lässt der Seele Raum, sich zu entfalten.

So sieht der Ablauf der Reise aus:

7:30 – 7:50 Uhr Meditation und Pranayama zum Sonnenaufgang

8:00 – 10:00 Uhr Yoga “all level” & “YogaBasics” in der Villa

ab 10:00 Uhr Frühstück in der Villa, anschließend Zeit für Ausflüge, Massagen, Kiten, Relaxen am Strand und Goa mit allen Sinnen genießen

17:00-18:20 Uhr sanfte Yoga-Praxis in der Villa und auch am Strand

18:30 Uhr Sonnenuntergang am Strand und anschließend gemeinsames Abendessen mit Blick auf’s Meer

Yogareise

Yogareise

Yogareise

Yogareise
Yogareise

Yogareise

Yogareise

 

Mehr Infos zu Silvio und seinen Reisen findet ihr hier. P.S. Die Plätze sind immer heiß begehrt. Ab ins Paradis! First come, first serve.

Hier gibt es noch ein Video mit Eindrücken der letzten Yogareise nach Goa:

 

In Kooperation mit Silvio Fritzsche

%d Bloggern gefällt das: