Lifestyle Werbung

fair fashion // Kokoro – die knallfrische Kollektion von le.sens

1. April 2018
le-sens-fair-fashion-hamburg-veza-wollenberg

Letztes Jahr habe ich euch ja schon ausführlich von dem Hamburger Label le.sens, das dieses Jahr 10-jähriges Jubiläum feiert, vorgeschwärmt. Die jüngste Kollektion von Leonie Sens ist einfach himmlisch. Als ich die neue Kollektion sah, dachte ich nur: „Bitte sofort alles in meinen Schrank!“

Sie trifft damit total meinen Geschmack und ich mag die ethische Grundhaltung, die Leonie mit le.sens vertritt einfach sehr. Jedes Stück wird liebevoll von Hand gemacht. Made in Germany. Ich habe Tücher von le.sens im Schrank, die nach Jahren noch aussehen, als hätte ich sie gerade erst ausgepackt. Zu selten erlebe ich so eine grandiose Qualität in der Modewelt. Aber auch die Hosen und Oberteile sind wunderschön!

Die neue Kollektion heißt KOKORO

Kokoro ist das japanische Wort für Herz. Die Bedeutung des Begriffs ist sowohl die des anatomischen Organs als auch der bewussten inneren Einstellung. Sie soll eine rechtschaffene Geisteshaltung darstellen. Das japanische Kokoro bringt es bestens auf den Punkt: das Bewusstsein für „what goes around comes around“ und eine ethische und qualitative Wertigkeit, die gerade in der heutigen Zeit (nicht nur in der Textilindustrie) immer mehr verloren geht.

le-sens-fair-fashion-hamburg-veza-wollenberg

le-sens-fair-fashion-hamburg-veza-wollenberg

Leonie Sens glaubt daran, dass wir in unserem ‚global village‘ sehr leicht den historischen und kulturellen Kontext verlieren. Für sie ist es wichtig, immer in verschiedene Richtungen zu schauen: in die Zukunft mit neuen spannenden Perspektiven und zurück in die reichen kulturellen Traditionen. Dabei aber bewußt das Heute leben und gestalten.

le-sens-fair-fashion-hamburg-veza-wollenberg

le-sens-fair-fashion-hamburg-veza-wollenberg

le-sens-fair-fashion-hamburg-veza-wollenberg

le-sens-fair-fashion-hamburg-veza-wollenberg

 le.sens ist eindeutig mein Lieblingslabel aus meiner Heimatstadt Hamburg. Jedes Kleidungsstück von le.sens hat eine gewaltige Energie – und ist von sagenhafter Qualität, darauf achtet Leonie Sens sehr.  Kein Wunder, denn das anspruchsvolle Herstellungsverfahren wird in der eigenen Werkstatt in Hamburg übernommen.

Qualität hat natürlich seinen Preis, es lohnt sich sehr, auf ein Teilchen von le.sens zu sparen, denn es ist für die Ewigkeit. le.sens ist eindeutig ein Hamburger Label zum Verlieben!

Verlosung (VORBEI!)

le-sens-fair-fashion-hamburg-veza-wollenberg

Ich verlose den wunderschönen Schal TOMA in dustyrose. Dafür hinterlasst auf meiner Facebook-Seite unter diesen Artikel (und nur da) einfach einen kleinen Kommentar. Am 3. April 2018 um 20 Uhr ziehe ich mit dem Zufallsgenerator einen Glückspilz. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!

le-sens.de

#supportyourlocalheroes

Madhavi

Fotos © le.sens | Model Veza Wollenberg

Disclaimer – Info | Werblicher Inhalt, da Marken- oder Produktdarstellung und Verlosung

Stay-true-wie-du-deine-wahrheit-lebst-buch-madhavi-guemoes

Madhavi Guemoes
Madhavi Guemoes dachte mit 15, dass sie das Leben vollständig verstanden habe, um 25 Jahre später zu erkennen, dass dies unmöglich ist. Sie arbeitet als freie Autorin und Vollzeit-Bloggerin in Berlin und ist Mutter von zwei Kindern. Wenn sie nicht in die Tasten haut, versucht sie auf dem Kopf zu stehen. Madhavi praktiziert seit mehr als 25 Jahren Yoga - was aber in Wirklichkeit nichts zu bedeuten hat.
Madhavi Guemoes on EmailMadhavi Guemoes on FacebookMadhavi Guemoes on InstagramMadhavi Guemoes on PinterestMadhavi Guemoes on Twitter